SCHRIFTGRÖSSESchrift NormalSchrift GroßSchrift ganz Groß   |   DRUCKENDrucken

Grußwort

Liebe Besucherinnen und Besucher der Ulmer und Neu-Ulmer Kulturnacht,

Kulturveranstaltungen können einfach nur unterhaltsam sein, Emotionen wecken, auch nachdenklich stimmen, faszinieren, neue Denkanstöße bieten oder die Möglichkeit Dinge zu hinterfragen und neue Standpunkte einzunehmen. Sie ist in einer Gemeinschaft wichtig, um Verständnis zu schaffen und zu einem respektvollen Miteinander von Menschen und von Menschen mit ihrer Umwelt beizutragen.

Nach zwei entbehrungsreichen Pandemiejahren und unter dem Aspekt bedenklicher politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen in Europa wird uns plötzlich vor Augen geführt: Kultur- und Kunstfreiheit sind leider nicht mehr selbstverständlich! Umso mehr sollten wir dieses gesellschaftliche Lebenselexier wertschätzen und vielleicht auch wieder etwas bewusster wahrnehmen.

Die Ulmer und Neu-Ulmer Kulturnacht wird von vielen Menschen ermöglicht. Deshalb möchten wir an dieser Stelle ein großes Lob und herzlichen Dank aussprechen. Zuerst allen Künstlerinnen und Künstlern, den Kultureinrichtungen und allen Teams, welche im Hintergrund an der Kulturnacht mitwirken und wieder einmal mehr ein wirklich tolles Programm auf die Beine gestellt haben. Danke auch den beiden Kulturabteilungen und dem Kulturnacht-Beirat für die reibungslose Organisation. Und natürlich möchten wir uns bei unseren Event- und Medienpartnern bedanken, deren Unterstützung eine wichtige Säule der Kulturnacht ist.

Wie großartig, vielfältig und lebendig die Ulmer und Neu-Ulmer Kulturszene ist, zeigen die vielen kreativen Beiträge zur diesjährigen Kulturnacht welche nun schon zum 22ten Mal veranstaltet wird. An über 100 Orten sorgen Konzerte, Tanz, Theater, Filmvorführungen, Ausstellungen, Performances, Lesungen und Kulturaktionen wieder für jenes spezielle "Kulturnachtflair" in unserer Doppelstadt.

Freuen Sie sich also mit uns auf einen atemberaubenden Auftakt in die neue Kultursaison mit zahlreichen schönen Momenten, persönlichen Begegnungen, unvergesslichen Eindrücken und wunderbarem Kulturgenuss. 

 
Gunter Czisch
Oberbürgermeister
der Stadt Ulm